Grundlagen
 

Ethik in den Beratungen


 

Bitte beachten Sie, dass unsere Angebote auf folgenden Richtlinien beruhen:

 

Freiwilligkeit:



Alle Angebote basieren auf der Grundlage von Freiwilligkeit. Wenn Sie von Anderen unter Veränderungsdruck gesetzt wurden oder innerhalb unserer Angebote moralische Enge spüren, dann möchten wir Sie bitten, dies mit uns zu besprechen. Ihre Freiheit, sich entdecken zu können, ist für uns ein wichtiges Gut.

 

Entscheidungsoffenheit:



Alle Prozesse, die innerhalb unserer Angebote angestoßen werden, sind entscheidungsoffen, d.h., dass die Entscheidung über den eigenen Lebensentwurf immer vom Teilnehmer bzw. Ratsuchenden gefällt wird.

 

Vertragsorientiert:



Sollte innerhalb der Angebote an persönlichen Lebensfragen gearbeitet werden, dann geschieht das immer auf zuvor abgesprochene Ziele hin. Sie werden zwischen dem Gesprächsleiter und dem Teilnehmer ausgehandelt. Leitziel ist für uns, dass jeder Teilnehmer Hoffnung für sein Leben erhält und erfährt, dass er Problemlösungsmöglichkeiten selbstverantwortlich umsetzen kann.

 

Zeit haben:



Wir bitten alle Personen, die an unseren Angeboten teilnehmen wollen, Zeit für die Vor- und Nacharbeit einzuplanen. Auch die Teilnahme einer Gruppe ist eine sehr persönliche Investition an Geld, Zeit und Kraft. Ihr Gewinn kann meist nur durch eine gute Zeitplanung ausgeschöpft werden.

 

Soziales Netz:



Wir wünschen uns von jedem Teilnehmer, dass er über ein Netz von Beziehungen verfügt, bzw. ein solches aufbaut, in dem er das Erlebte nacharbeiten kann.

© Copyright 2016 by KommCare
kindersicherung
salfeld_logo
KommCare empfiehlt:
original-5762-10438755 klein
DSC03414