Grundlagen
 

Zielgruppen


 
 
 

Für Komm (Kommunikation)



Menschen, die ihre Kommunikationsmuster erkennen und entwickeln möchten um Beziehungen zu Partner, Familie, Freunde oder im Beruf zu stärken.
 

Konflikt-Parteien die sich entschieden haben, ihre Kommunikation gewaltfrei zu entwickeln (teils alleine/teils zusammen)
 

Kinder-/Jugendliche die lernen möchten, sich auszudrücken und Blockaden abzubauen (evt. in Zusammenarbeit mit Care/Festigung Identität).
 


Für Care (Sorge)



Menschen die "Müde" geworden sind und Burnout-Symptome an sich wahrnehmen (oder Umfeld machtsie darauf aufmerksam).
 

Menschen in Lebens-/Sinnkrisen, akute Problemphasen des Lebens
 

Menschen, die Fragen im Bereich ihrer Identität als Frau oder Mann haben.
 

Menschen in Partnerschaftskrisen, mit Bindungsängsten, mit der Neigung zu abhängigen undidealisierenden Beziehungen.
 

Menschen mit Schwierigkeiten im Bereich der partnerschaftlichen Sexualität.
 

Menschen mit einer traumatischen Erfahrung im Bereich ihrer Sexualität oder Identitätsentwicklung als Frau oder Mann.
 

Menschen mit einer Suchtproblematik im Bereich der Sexualität.
 

Menschen, die ihre sexuelle Orientierung für sich als konflikthaft erleben.

© Copyright 2016 by KommCare
kindersicherung
salfeld_logo
KommCare empfiehlt:
original-5762-10438755 klein
DSC04686